Steuerrecht

0211 - 924 12 000
Leostr. 31, 40545 Düsseldorf

Mit unseren Qualifikationen als Steuerberater und Fachanwälte für Steuerrecht optimieren wir Ihre Steuerlast und beraten Sie in ausgewählten steuerlichen Angelegenheiten. Dazu zählen:

Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer

Ein wichtiger Faktor bei allen Fragen rund um das Erbrecht ist regelmäßig die Erbschaftssteuer. Bei uns haben Sie den Vorteil, dass wir Sie ganzheitlich als Steuerberater, Rechtsanwälte und Fachanwalt für Steuerrecht im Bereich der Erbschaftssteuer beraten können. Bei uns erfolgt die Gestaltung der Nachfolgeplanung sowie von Testamenten und erbrechtlichen Verträgen und die Steueroptimierung aus einer Hand.

Vor dem Erbfall – also bei der Nachfolgeplanung – geht es darum, die Steuerlast möglichst zu reduzieren oder gar ganz auszuschließen.

Ist der Erbfall bereits eingetreten, stellen sich verschiedene Fragen: Muss eine Steuererklärung abgegeben werden? Wie hoch ist die Erbschaftssteuer? Gibt es auch hier noch Gestaltungsmöglichkeiten? Bei steuerlichen Sünden des Erblassers ist besonders schnelles Handeln geboten, um nicht selbst strafbar Steuern zu verkürzen.

Müssen Sie eine Steuererklärung im Bereich der Erbschaftssteuer oder der Schenkungsteuer abgeben, ist die Hilfe eines Steuerberaters vonnöten. So stehen wir Ihnen – z.B. im Fall von Immobilien oder eines Unternehmens – bei der steuerlichen Bewertung des Vermögens zur Seite und erstellen Ihre Steuererklärung.

Umsatzsteuer

Rechtsanwalt und Steuerberater Jan Ristau hat mehrere Jahre in der Umsatzsteuerabteilung von PricewaterhouseCoopers gearbeitet. Wir können Ihnen in sämtlichen umsatzsteuerlichen Fragestellungen behilflich sein – auch im internationalen Zusammenhang.

Bei falschen oder fehlenden Angaben im Rahmen der umsatzsteuerlichen Erklärungspflichten steht schnell der Vorwurf der Steuerhinterziehung im Raum. Insbesondere kann auch die Nichteinhaltung umsatzsteuerlicher Fristen bereits zu einer Steuerhinterziehung führen.

Begleitung und Vertretung im Betriebsprüfungsverfahren

Wir helfen Ihnen bei der Vorbereitung auf eine Betriebsprüfung vorzubereiten. In einem ausführlichen Gespräch machen wir vor einer anstehenden Prüfung Diskussions- und Angriffspunkte ausfindig.

Wir begleiten Sie vor, während und zum Abschluss der Betriebsprüfung – immer mit dem Ziel eine bestmögliche Lösung für Sie zu erreichen.

Sollte die Betriebsprüfung bereits erfolgt sein und bestimmte Punkte strittig bleiben, prüfen wir, ob eine Rechtsmitteleinlegung sinnvoll ist.

Darüber hinaus stellen wir sicher, dass alle steuerrechtlichen Aspekte im Auge behalten werden. Auch überprüfen wir für Sie, ob eine Selbstanzeige notwendig und sinnvoll sein kann.

Steuerstreit bei Finanzämtern, Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof

Viele Steuer- und Haftungsbescheide sind rechtswidrig. Häufig müssen Ihre Rechte gegenüber dem Finanzamt im Einspruchsverfahren oder vor dem Finanzgericht erkämpft werden. Wir begleiten unsere Mandanten bei Einspruchs­­verfahren gegen Steuerbescheide und setzen unser Wissen und Verhandlungsgeschick für Sie vor Gericht ein – falls erforderlich bis in die höchste Instanz.

Jan Ristau

Jan Ristau

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Steuerberater

Sara Ristau

Sara Ristau

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Steuerrecht